Loading...

Das perfekte Schmink-Licht

Wir suchen es immer und haben es selten – das richtige Licht zum Schminken. Dabei könnte es so einfach sein. Wir verraten Ihnen worauf Sie beim Kauf achten müssen.  

  • Ihre Schminkecke planen mit dem perfekten Licht

1. Das perfekte Licht können Sie sich immer selbst kreieren 

Das richtige Licht zum Schminken ist nicht abhängig von Ihrer Wohnsituation. Ob Sie zur Miete wohnen oder über ein Wohneigentum verfügen - das perfekte Licht können Sie sich immer kreieren. Wer über Wohneigentum verfügt hat’s einfach ein wenig leichter. Für alle die zur Miete wohnen und keine baulichen Veränderungen vornehmen dürfen: Eine schöne Schminkecke bietet die perfekte Alternative.

2. Der richtige Lichteinfall

Der entscheidendste Faktor ist der Licht-Einfall. Beim Schminken brauchen wir Licht von drei Seiten: oben, links und rechts. Nur so ist unser Gesicht perfekt ausgeleuchtet und es entstehen keine Schatten. Die seitlichen Lichtquellen sollten zudem nicht weiter auseinander liegen als 70-80 cm und der Abstand vom Gesicht zum Spiegel nicht mehr als 50cm betragen.

3. Der richtige Licht-Ton

Die perfekte Schminkbeleuchtung ist verstellbar. Heisst konkret: Man kann wählen aus warmem, kühlem oder warm-kühlem Licht. Wenn Sie über diese drei Einstellungen verfügen, haben Sie für jede Gelegenheit das richtige Licht. Ein Beispiel: Wenn Sie abends ausgehen, werden Sie höchstwahrscheinlich in warmem Licht erstrahlen. So rät es sich also, sich in diesem Licht zu schminken, während für den Büro-Tag das kühl-warme Licht gewählt werden sollte. Dieses simuliert die Lichtgegebenheiten im Büro, wo kühle LED Lampen von der Decke strahlen und warmes Tageslicht durch die Fenster einfällt. So ist Ihr Make-Up immer bestens abgestimmt auf die Licht-Verhältnisse vor Ort.

 

Im folgenden Video der Beauty-Bloggerin Kat sehen Sie, wie sich der Ton des Lichts auf das Gesicht auswirkt:

 

4. Der Farb-Wiedergabewert

Zu guter Letzt: Achten Sie auf den Farb-Wiedergabewert der Lampen. Hochwertige Glühbirnen verfügen über eine hohe Farb-Reflektion, während günstigere oft einen zu niedrigen Wert aufweisen. Es empfiehlt sich ein Wert von mindestens 80 Prozent.

5. Ihre Schminkecke planen: Lassen Sie sich beraten

Ob bei uns in der Ausstellung oder beim Händler Ihres Vertrauens, lassen Sie sich professionell beraten. Nur ein Fachmann kennt sich mit den Details aus und die Investition soll sich ja am Ende in einem perfekten Ergebnis wiederspiegeln. 

Küche
Wohnen
Bad
Über uns
Blog  |  Impressum